Klosterarbeiten - Hoagascht

Verantwortlich: Jürgen Milla, Tel. 0151 50 48 13 01

 

Treffen:   jeweils an bestimmten Montagnachmittagen von 14:00 bis 17:00 Uhr alle 14 Tage

              

Nachfolgend die Termine (Montagnachmittag) an denen sich die Klosterarbeiten - Interessierten treffen:

4.3.2024

18.3.2024

15.4.2024

29.4.2024

13.5.2024

27.5.2024

 

 

Natürlich finden auch danach im zweiten Halbjahr noch weitere Treffen statt, aus organisatorischen Gründen geben wir die weiteren Termin zu einen späteren Zeitpunkt, jedoch rechtzeitig hier bekannt.

 

Neu seit Mitte 2023: Die Klostenarbeiten werden nicht mehr im reinen, klassischen Kursformat durchgeführt, sondern als Bastlerinnentreffen ohne formellen Rahmen: Klosterarbeiten Hoagascht. Dennoch treffen Sie hier auf eine sehr langjährige  Erfahrung in diesen Aktivitäten von der Sie jederzeit profitieren können. Die Treffen sind auch als Erfahrungsaustausch und gesellige Runde aller Interessierten gedacht. Sie können deshalb viel lernen und kursähnlich basteln!

Neu seit Febrauar 2024: Die Treffen finden nun immer Montags (14tägig) statt (nicht mehr Mittwoch).

 

 

                      

Anmeldung:    Telefonisch bei dem Verantwortlichen

 

Teilnahmegebühr:    Einmalige Gebühr von 40,00 € für ein Halbjahr Teilnahme nur für externe Teilnehmer.

Für unsere Mitglieder ist die Teilnahme kostenfrei!

 

Materialkosten werden gesondert abgerechnet.

 

 

 

Über die genauen Modalitäten können Sie sich direkt bei Herrn Milla telefonisch informieren.

 

Aktuelles

Hinweis: Ostermontag 1.4. findet kein Krippenbaukurs und kein Klosterarbeiten Hoagascht statt.

 

Nächster Vereinsabend 

16.04.2024 in unserem Vereinslokal Augustiner am Dante ab 18h: 

Dazu bieten wir ab 19h einen Vortrag über unseren Vereinsausflug zum Holzbildhauer Norbert Tuffek und zusätzlich seine Ausstellung in Scheyern an. Den Vortrag hält Jürgen Milla.

 

 

MKF-Projekt 2024 Ausstellungsfläche in der Krippenwerkstatt:

Sie sind herzlich eingeladen, bei der o.g.  Projektarbeit aktiv mitzuwirken. Dazu hat der Projektleiter Jürgen Milla eine WhatsApp-Gruppe gegründet, die dann die aktuelle Entwicklung und v.a. die jeweils nächsten Projekttage zeigt. Wenn Sie in die Gruppe aufgenommen werden möchten, bitte bei Jürgen Milla (0151 50 48 13 01) melden. Sie müssen kein versierter Heimwerken sein um einen wertvollen Beitrag zu leisten - auch unregelmäßige spontane Hilfe ist willkommen. Näheres entnehmen Sie bitte der Home Page oder direkt bei Jürgen Milla.

 

 

 

 

KURSE:

Krippenbaukurse 2024

Nach einem erfolgreichen Jahr unserer flexiblen Kursprojekte, die bereits "Wiederholungstäter" hervorruft, setzen wir unsere Kurse im Februar 2024 im bewährten Format fort. Anmeldungen zu den jeweiligen Kursen sind fortlaufend möglich. Es sind noch Plätze frei -  Realisieren Sie Ihre Traumkrippe.

 

 

IMMER AKTUELL:

Die Krippenbörse bei den Münchner Krippenfreunden

ist online.